Herz Logo

Kinderkardiologische Gemeinschaftspraxis
Dr. med. Eberhard Griese und Dr. med. Jens Bahlmann

Schrittmacher-/ ICD-Kontrolle

Testung und Programmierung aller Schrittmacher und implantierten Defibrillatoren der Firma St. Jude

Die Kontrolluntersuchung für einen Herzschrittmacher/ implantierten Defibrillator läuft folgendermaßen ab:

  • Erhebung der Anamnese - Gab es Probleme z.B. Herzrhythmusstörungen, Schwierigkeiten bei der Belastung, Schmerzen
  • Ableitung eines EKG
  • Abfragen des Herzschrittmachers/ Defibrillators
  • Prüfung der Gerätefunktion - Reizschwelle, Empfindlichkeit, Ansprechverhalten und weitere typabhängige Funktionen)
  • Überprüfung der vom Schrittmacher registrierten Daten
  • Überprüfung der Batteriefunktion
  • Programmierung der Gerätes je nach Problematik
  • Ausfüllen des Schrittmacherausweises
  • Bei Patienten mit angeborenen Herzfehlern erfolgt immer zusätzlich eine Echokardiographie, bei Patienten ohne angeborene Herzfehler erfolgt alle 2 Jahre eine Echokardiographie

Die Kontrolle, nach Implantation zunächst in dreimonatigen, später in halbjährlichen und jährlichen Abständen dient außerdem dazu, die Energieabgabe der chronischen Reizschwelle anzupassen, und so die Lebensdauer des Aggregates zu verlängern.



Folgende Geräte können bei uns ausgelesen und programmiert werden:

  • St. Jude
  • Medtronic
  • Vitatron

Links zu:

St. Jude Medical
Medtronic
Vitatron
Merlin Herzschrittmacher programmieren

Kinderkardiologische Gemeinschaftspraxis

Dr. med. Eberhard Griese
Dr. med. Jens Bahlmann

Anschrift
Helmstedter Straße 130
38102 Braunschweig

Kontaktdaten

TELEFON 0531 - 7996633
TELEFAX 0531 - 7996611
info@kinderkardiologie-bs.de
www.kinderkardiologie-bs.de