Herz Logo

Kinderkardiologische Gemeinschaftspraxis
Dr. med. Eberhard Griese und Dr. med. Jens Bahlmann

Kinder-/Jugendkardiologie

Kinderkardiologische Untersuchung

Ob Neugeboren oder Erwachsen, bei jeden Patienten erfolgt der selbe Untersuchungsgang. Die Schwerpunkt sind jedoch grundverschieden und werden individuell anhand der Fragestellung gesetzt. Untersuchungsgang

Im Regelfall werden bei einer Vorstellung folgende Untersuchungen durchgeführt.

1. Zuerst wird von einer Arzthelferin in einem Vorbereitungsraum ein EKG geschrieben, die Sauerstoffsättigung im Blut mit einem kleinen leuchtenden Klammersensor festgestellt und der Blutdruck mit einem Automaten, der auch Messungen bei kleinen Säuglingen ermöglicht, gemessen. (nur am Arm oder auch vergleichend am Arm und Bein). Manche Kinder empfinden hiebe ein unangenehmes Stauungsgefühl – Schmerzen entstehen dabei aber nicht.

2. Es folgt die Befragung zur Vor- bzw. Zwischengeschichte, körperliche Untersuchung und die Echokardiographie (Ultraschall des Herzens) durch den Arzt. Auch diese Untersuchung ist nicht schmerzhaft – bei der Verwendung von aufgewärmten Ultraschallgelb leibten Schreckreaktionen eigentlich auch aus. Abschließend erfolgt die zusammenfassende Erörterung der Befunde und deren Bedeutung Je nach Komplexität des Sachverhaltes und der Mitarbeit des Kindes dauert der gesamte Untersuchungsablauf zwischen 20 Minuten und 1 Stunde.


Versorgung von JEMAH

Versorgung von Jugendlichen und Erwachsenen (JEMAH) mit angeborenen Herzfehlern. Aus Kindern werden Jugendliche und Erwachsene ihre chronische Erkrankung bleibt jedoch. Der angeborenes Herzfehler begleitet einen Menschen sein ganzes Leben lang. Das Überleben bis in das Erwachsenenalter ist durch die rasante Entwicklung der Kinderkardiologie und Kinderkardiochirurgie in den letzten 30 Jahren ermöglicht worden. Auf den Erwachsenenkardiologen trifft nun eine Gruppe ganz neuer Patienten, welche er zuvor noch nicht behandelt hat und zu deren Krankheitsbildern ihm die Ausbildung und Erfahrung fehlt. Eine Arbeitsgruppe aus Erwachsenen- und Kinderkardiologen hat nun Richtlinien aufgestellt um eine guter Versorgung der JEMAH's zu garantieren. Hierzu gehört die Ausbildung in der Versorgung von Menschen mit angeborenen Herzfehlern, die langjährige Erfahrung mit dem Umgang und der Behandlung von Jugendlichen und Erwachsenen mit angeborenen Herzfehlern sowie eine abgeschlossene Ausbildung als Kinder- oder Erwachsenenkardiologe.

Unsere Praxis ist in der glücklichen Lage über die Qualifikation der Behandlung von JEMAH's zu Verfügen und darf daher seit Mai 2006 als eine der ersten niedergelassenen kinderkardiologischen Praxen diese Patientengruppe betreuen.

Im Anhang finden sich die aktuellen Versorgunsleitlinien für Erwachsene mit angeborenen Herzfehlern (EMAH).


DOWNLOAD:

Versorgung von EMAH
Anforderung an den EMAH-Arzt

 

Konsiliarische Versorgung

Nicht überall steht ein Kinderkardiologe zur Verfügung. Wir versorgen Kinder der umliegenden Kliniken prompt, fall ein Verdacht auf eine kardiale Erkrankung besteht. Wenn während eines stationären Aufenthaltes sich der Verdacht auf eine Herzerkrankung bei Ihrem Kind ergibt sollte eine zügige Abklärung durch einen Kinderkardiologen erfolgen. Wenn ihr Kind sich bereits wegen eines angeborenen Herzfehlers in kinderkardiologischer Behandlung befindet und wegen anderer Erkrankungen stationär aufgenommen wird sollte eine kinderkardiologische Mitbetreuung erfolgen.

Mit dem Klinikum Braunschweig besteht seit Anfang 2017 eine Konsiliararztvertrag. Wir untersuchuen regelmäßig die stationär behandelten  Kinder mit kardiologischen Fragestellungen direkt in der Kinderklinik Holwedestraße.

Mit folgenden Kliniken arbeiten wir regelmäßig konsiliarisch zusammen:

  • Kreiskrankenhaus Gifhorn
  • Landeskrankenhaus Königslutter
  • Krankenhaus Marienstift in Braunschweig
  • Klinikum Peine
  • Klinikum Salzgitter GmbH
  • Klinikum Wolfenbüttel

Kinderkardiologische Gemeinschaftspraxis

Dr. med. Eberhard Griese
Dr. med. Jens Bahlmann

Anschrift
Helmstedter Straße 130
38102 Braunschweig

Kontaktdaten

TELEFON 0531 - 7996633
TELEFAX 0531 - 7996611
info@kinderkardiologie-bs.de
www.kinderkardiologie-bs.de